Santiano – Wenn die Kälte kommt

Wenn die Kälte kommt

[Strophe 1]
Wenn Winde nach dir greifen
Mit blind beißender Wut
Wie unsichtbare Wölfe
Gefriert einem das Blut
Mir ist kalt
Unendlich kalt
Die frostigen Gesichter
Erstarren zu Grimassen
Ich kann keinen Gedanken
Und keine Schot mehr fassen
Mir ist kalt
Unendlich kalt

[Chor]
Wenn die Kälte kommt
Mit eisiger Hand
Wenn die Kälte kommt
Und dein Herz übermannt
Wenn die Seele friert
Der Atem dir brennt
Dann bin ich bei dir
Wo die Hoffnung mich wärmt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt

[Strophe 2]
Das Eis kriecht in die Köpfe
Und alle machen dicht
Und wenn die Münder schweigen
Ist jeder nur bei sich
Mir ist kalt
Unendlich kalt

[Chor]
Wenn die Kälte kommt
Mit eisiger Hand
Wenn die Kälte kommt
Und dein Herz übermannt
Wenn die Seele friert
Der Atem dir brennt
Dann bin ich bei dir
Wo die Hoffnung mich wärmt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt

[Nachchor]
Wenn die Kälte kommt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt

[Strophe 3]
Und wenn du dich nicht wappnest
Dann siegt sie über dich
Dann lässt in dir das Gute
Dich nach und nach im Stich
Mir ist kalt
Unendlich kalt

[Chor]
Wenn die Kälte kommt
Mit eisiger Hand
Wenn die Kälte kommt
Und dein Herz übermannt
Wenn die Seele friert
Der Atem dir brennt
Dann bin ich bei dir
Wo die Hoffnung mich wärmt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt
Weit am Horizont
Wenn die Kälte kommt
Quando arriva il freddo

[Verso 1]
Quando il vento ti prende
Con rabbia mordace cieca
Come lupi invisibili
ti gela il sangue
Ho freddo
Infinitamente freddo
Le facce gelide
Congelare in smorfie
non ho pensieri
E non afferrare più il foglio
Ho freddo
Infinitamente freddo

[Coro]
Quando arriva il freddo
Con la mano ghiacciata
Quando arriva il freddo
E sopraffatto il tuo cuore
Quando l'anima si congela
Il tuo respiro brucia
Allora sono con te
Dove la speranza mi scalda
Lontano all'orizzonte
Quando arriva il freddo

[Verso 2]
Il ghiaccio si insinua nelle tue teste
E tutti zitti
E quando le bocche tacciono
Ognuno è solo con se stesso
Ho freddo
Infinitamente freddo

[Coro]
Quando arriva il freddo
Con la mano ghiacciata
Quando arriva il freddo
E sopraffatto il tuo cuore
Quando l'anima si congela
Il tuo respiro brucia
Allora sono con te
Dove la speranza mi scalda
Lontano all'orizzonte
Quando arriva il freddo

[Dopo il coro]
Quando arriva il freddo
Lontano all'orizzonte
Quando arriva il freddo

[Verso 3]
E se non ti armi
Poi vince su di te
Allora lascia il buono in te
A poco a poco in asso
Ho freddo
Infinitamente freddo

[Coro]
Quando arriva il freddo
Con la mano ghiacciata
Quando arriva il freddo
E sopraffatto il tuo cuore
Quando l'anima si congela
Il tuo respiro brucia
Allora sono con te
Dove la speranza mi scalda
Lontano all'orizzonte
Quando arriva il freddo
Lontano all'orizzonte
Quando arriva il freddo


Testi simili